Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Kompetenzzentrum Integration

Das Kompetenzzentrum Integration (KI) leitet die Integrationsarbeit der Stadt Bern. Es informiert die Öffentlichkeit zu Fragen der Migration und Integration und berät ausländische Personen, die neu in die Stadt Bern gezogen sind sowie Personen des Asylbereichs. Ausserdem führt das KI Arbeitsintegrationsprogramme für Asylsuchende und weitere Personen der Migrationsbevölkerung durch.

Aufschrift auf Schaufenster "Bern lebt Vielfalt"
Bild Legende:
Mann am Telefon
Bild Legende:
Hände auf Tastatur
Bild Legende:

Das Kompetenzzentrum Integration in einer Minute

Das Kompetenzzentrum Integration setzt sich aus drei Fachbereichen zusammen:

  • Information und Vernetzung: Wir informieren in der Stadt Bern wohnhafte Personen und die Öffentlichkeit zu Fragen der Migration und Integration.
  • Beratung und Unterstützung: Beim KI beraten wir ausländische Personen, die neu in die Stadt Bern gezogen sind sowie Personen des Asylbereichs.
  • Arbeitsintegration: Wir führen Arbeitsintegrationsprogramme für Asylsuchende und weitere Personen der Migrationsbevölkerung durch. 

Bei unseren Tätigkeiten orientieren wir uns am Leitbild zur Integrationspolitik (PDF, 88.3 KB) der Stadt Bern.

Aktuell: Pilotprojekt «DeutschBon» - Gutscheine für Deutschkurse

Die Stadt Bern lanciert das Pilotprojekt «DeutschBon», welches ein Gutscheinsystem für Deutschkurse beinhaltet. Es werden 500 Gutscheine im Wert von 400.00 Franken vergeben. Die Ausschreibung startet im September 2019 und die Gutscheine werden im November 2019 verlost. Alle Informationen zur Ausschreibung und der Anmeldung finden Sie unter DeutschBon. 

4. November 2019 - «Austauschsitzung Migration»: Alternative Wege zum Deutsch

Deutsch zu lernen ist eine grosse Herausforderung.  Für Personen in prekären Arbeits- und Lebenssituationen ist es aus zeitlichen und / oder finanziellen Gründen oft schwierig einen regulären Deutschkurs zu besuchen. Andere haben bereits Kurse besucht und brauchen aber einen neuen Zugang. Für alle diese Personen braucht es «alternative Wege zum Deutsch». An der nächsten «Austauschsitzung Migration» diskutieren Fachpersonen, Laien und Deutschlernende, welche Möglichkeiten es gibt, um den Prozess des Deutschlernens abwechslungsreich und abgestimmt auf die individuelle Lebenssituation gestalten zu können.

Informationen zum Programm und das Anmeldeformular finden Sie auf der Webseite Austauschsitzung Migration. 

Datum: 4. November 2019, 13.30 - 17. 00 Uhr
Ort: Kirchgemeinde Johannes, Grosser Saal, Wylerstrasse 5, 3014 Bern

28. November 2019 - Anlass für Migrantinnen und Migranten mit einer eigenen Firma

Bild Legende:

Wie erreiche ich meine Kundschaft am besten? Was mache ich, wenn die Nachfrage nach meinem Produkt plötzlich sehr stark ansteigt? Unternehmerinnen und Unternehmer stellen sich oft Fragen, die unbeantwortet bleiben. Am 28. November 2019 findet ein Informations- und Vernetzungsanlass statt, an welchem die Teilnehmenden:

  • Informationen für Ihr Geschäft erhalten
  • sich mit Beratungspersonen austauschen können

Auf dieser Seite finden Sie mehr Informationen dazu und auf dieser Seite können Sie sich für den Anlass anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos. 

«Save the date» Informationsveranstaltung zum Ausländer- und Integrationsgesetz (AIG), 11.12.2019

Das Ausländergesetz ist ein Gesetz, welches sehr häufig geändert wird. Seit dem 01.01.2019 ist wieder eine neue Version in Kraft getreten, die zum Teil grosse Veränderungen und Unsicherheiten für betroffene Personen bringt.

Aufgrund der grossen Nachfrage bezüglich dem neuen Ausländer- und Integrationsgesetz beim Anlass «Bern für Sie», organisiert das KI ein Informationsanlass für Personen, die direkt von den Änderungen betroffen sind und sich informieren wollen, was das neue Gesetz für ihre Situation bedeutet.

An der Informationsveranstaltung vom 11.12.2019 wird Herr Marc Spescha, erfahrener Anwalt im Migrationsrecht über die wichtigsten Rahmenbedingungen des Ausländer- und Integrationsgesetzes informieren. Sie haben die Möglichkeit, bei der Fremdenpolizei der Stadt Bern Informationen aus erster Hand zu erhalten und Ihre Fragen direkt zu stellen.

Infos zur Anmeldung und der Flyer folgen hier.

Datum: Mittwoch, 11. Dezember 2019, 18.30 - 21.30 Uhr
Ort: Pauluskirche, Freiestrasse 8, 3012 Bern 

 

Angebote für die Migrantinnen und Migranten

Die Stadt Bern engagiert sich für die Integration aller Personen, die hier leben. Unter dem Thema «Ausländerinnen und Ausländer» finden Sie spezifische Angebote für Migrantinnen und Migranten, für Personen aus dem Asylbereich sowie für alle, die Informationen zu den Themen Migration oder Integration suchen.

Wollen Sie mehr wissen?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns (siehe «Kontakt»). Wir helfen Ihnen gerne. Sie erhalten laufend Infos auf www.facebook/Bern.integration

Weitere Informationen.

Kontakt

Kompetenzzentrum Integration (KI) Telefon +41 31 321 60 36

Ansprechperson

Fusszeile