Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Content navigation

Fonds für Boden- und Wohnbaupolitik

Der Fonds für Boden- und Wohnbaupolitik (Fonds) umfasst die städtischen Immobilien im Finanzvermögen. Die Betriebskommission des Fonds ist für die strategische Führung zuständig, Immobilien Stadt Bern erbringt alle Verwaltungs- und Managementaufgaben.

Der Fonds ist ein gemeindeeigenes Unternehmen mit Sonderrechnung. Er wurde 1985 im Zuge einer Stadtberner Volksabstimmung geschaffen, um bestmögliche Voraussetzungen für eine zeitgemässe, soziale und wirtschaftlich optimierte Wohnbaupolitik zu schaffen. Die rechtliche Grundlage für den Fonds bildet das Reglement über die Boden- und Wohnbaupolitik der Stadt Bern. 

Die Betriebskommission des Fonds

Die strategisch ausgerichteten Geschäfte des Fonds werden durch die politisch zusammengesetzte Betriebskommission des Fonds beaufsichtigt. Der Betriebskommission gehören an: 

Präsident von Amtes wegen

  • Schmidt Alexandre, Gemeinderat, Direktor für Finanzen, Personal und Informatik

Mitglieder

  • Berger Michel, SP, Regionalsekretär VPOD
  • Haas Adrian, FDP, Fürsprecher
  • Wyss Michel, GFL, Immobilienspezialist und Geschäftsleiter
  • Alvarez Cipriano, SP, Fürsprecher
  • Rösler Tillmann, GB, Architekt
  • Weil Thomas, SVP, Rechtsanwalt und Notar
  • Schneller Elisabeth, parteilos, Immobilienspezialistin und Geschäftsleiterin

Mitglieder von Amtes wegen

  • Teuscher Franziska, Gemeinderätin, Direktorin für Bildung, Soziales und Sport
  • Wyss Ursula, Gemeinderätin, Direktorin für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün
  • Pfluger Thomas, Stadtbaumeister
  • Raval Fernand, Leiter Immobilien Stadt Bern
  • Werren Mark, Stadtplaner

Die Geschäftsführung der Betriebskommission erfolgt durch den Abteilungsstab von Immobilien Stadt Bern unter der Leitung von Dagmar Boss. 

Weitere Informationen.

Fusszeile