Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Brandcorps

Das Brandcorps besteht aus den Brandcorpskompanien Bern-Ost und Bern-West. Diese unterstützen und ergänzen die Berufsfeuerwehr im Einsatz oder lösen sie ab. Wie bereits aus den Namen ersichtlich, ist jeder Kompanie ein primärer Einsatzraum zugewiesen. Dieser umfasst nicht nur das Gebiet der Gemeinde Bern, sondern auch die Anschlussgemeinden Bremgarten bei Bern und Frauenkappelen.

Die beiden Brandcorpskompanien verfügen je über eine Schnelleinsatzgruppe, mit Tanklöschfahrzeug, welche binnen 15 Minuten ab Alarmierung eingesetzt werden kann. Bei der Brand- und Elementarschadenbekämpfung sowie im Brandwachtdienst unterstützt das Brandcorps die Berufsfeuerwehr. Dazu zählen auch Aufgaben zugunsten der Stadt bei Anlässen im Verkehrs- und Sicherheitsdienst und in Notlagen. Dazu kommt die Metallharmonie. Als Feuerwehrmusik der Stadt Bern ist sie gleichzeitig Stabskompanie des Brandcorps. Sie blickt auf eine lange erfolgreiche Geschichte zurück und erfreut mit ihren zahlreichen Auftritten. 

Stab des Brandcorps

Die Angehörigen des Stabs Brandcorps nehmen Führungsaufgaben wahr, planen die Aus- und Weiterbildung, koordinieren und überprüfen sie und verwalten die Administration des Corps. Ausserdem

  • stellen sie die materielle Einsatzbereitschaft des Brandcorps sicher,
  • stellen sie die personelle Einsatzbereitschaft (inkl. Rekrutierung) des Brandcorps sicher und stellen Antrag für Beförderungen von Offizieren,
  • üben sie die Aufsicht über die Rechnungsführung der Feuerwehrkompanien aus,
  • planen und überwachen sie die Ausbildung und sorgen für die Erstellung des jährlichen Übungsprogramms und
  • planen und führen sie das Fahrschul- und Motorfahrerwesen.

Kompanie Bern-Ost

Der Brandcorpskompanie Bern-Ost ist als primärer Einsatzraum die Berner Innenstadt und das Gemeindegebiet von Bremgarten zugewiesen. Die Kompanie basiert auf dem Feuerwehrmagazin Neufeld.

Kompanie Bern-West

Die Brandcorpskompanie Bern-West deckt das Gebiet Bethlehem, Bümpliz, Niederbottigen, Oberbottigen, Riedern und das Gemeindegebiet Frauenkappelen ab. Geschichtlich ist die Kompanie aus der Dorffeuerwehr Bümpliz hervorgegangen als auch aus der Kompanie Bern-Land mit entsprechend ländlicher Prägung. Ihr gehören denn auch viele ansässige Landwirte an. Die Kompanie basiert auf den beiden Feuerwehrmagazinen Oberbottigen und Zältli, Frauenkappelen.

Weitere Informationen.

Fusszeile