Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Agenda

Gratis Deutschkurs für Anfängerinnen und Anfänger

In den Sommerferien findet im Schwimmbad Weyermannshaus in Bern-West von Montag bis Freitag wieder der unentgeltliche Deutschkurs statt. Der Kurs richtet sich an Anfängerinnen und Anfänger, eine Anmeldung ist nicht nötig. Weitere Informationen finden sich im Flyer (PDF, 1.0 MB).

Wichtig: Es wird keine Kinderbetreuung angeboten. 

Datum: 8. Juli bis 9. August 2019, 15.30 - 17. 00 Uhr 
Ort: Freibad Weyermannshaus, Stöckackerstrasse 9, 3027 Bern 

Fachtagung: «Geflüchtete: Bildung, Integration und Emanzipation»

Anhand von Inputreferaten, Diskussio­nen und Workshops werden Fachpersonen an der Tagung eine kritische Bestandsaufnahme der aktuellen Situation von Geflüchteten im Schweizer Bildungssystem vornehmen sowie die aktuellen Entwicklungen des politischen Kontextes und Beispiele guter Praxis diskutieren.

Die Tagung wird von Solidarité sans frontières (SOSF) und vom Schweizerischen Verband des Personals öffentlicher Dienste (VPOD) durchgeführt. Sie zielt darauf ab, zum Aufbau einer Lobby beizutragen, damit das Recht auf gleichwertige Bildung für alle durchgesetzt und die Diskriminierung von Geflüchteten verhindert werden kann.

Weitere Infos zur Tagung und das Anmeldeformular finden Sie auf der Webseite des VPOD.

Datum: Samstag, 7. September 2019, 8.30 - 16.30 Uhr 
Ort: Campus Muristalden Bern, Muristrasse 8, 3000 Bern

Tagung: Wenn Diversität zu Diskriminierung führt

Ziel der Tagung ist es, einen differenz- und diversitätsbewussten Umgang mit mehrfach diskriminierten Menschen anzuregen. Das Thema Intersektionalität beschreibt die Überschneidung von verschiedenen Diskriminierungsformen in einer Person. Wie verhält es sich, wenn beispielsweise ein behinderter Mensch einen Migrationshintergrund mitbringt und homosexuell ist? Welche Wechselwirkungen entstehen und welche Folgen haben die Überschneidungen der Merkmale auf Diskriminierungen und Identität? An der Tagung wird das Konzept Intersektionalität mit Gästen aus Theorie und Praxis genauer betrachtet und der Bezug zur Sozialen Arbeit und der Arbeit mit Betroffenen hergestellt.

Weitere Infos zur Tagung und das Anmeldeformular finden Sie hier.

Datum: Donnerstag, 26. September, 13.30 - 17.15 Uhr 
Ort: Centrum 66, Hirschengraben 66, 8001 Zürich

Austauschsitzung Migration

Das Kompetenzzentrum Integration lädt Sie zur nächsten Austauschsitzung Migration zum Thema «Alternative Wege zum Deutsch» ein. Gemeinsam werden wir neue Methoden, Ansätze und Möglichkeiten um Deutsch zu lernen diskutieren und neue Ideen und Inspiration erhalten. Die Veranstaltung findet am Montagnachmittag 4. November 2019 in Bern statt und richtet sich an Migrantinnen und Migranten sowie an Personen, die sich beruflich oder ehrenamtlich mit Integration befassen. Weitere Interessierte sind herzlich willkommen.

 

Die Austauschsitzung Migration ist eine Plattform zum fachlichen Austausch und zur Vernetzung zwischen Personen und Organisationen aus den Regionen Bern, Burgdorf und Langenthal. Es geht um Fragen im Migrations- und Integrationsbereich. 

Datum: 4. November 2019, 13.30 - 17. 00 Uhr

Muttersprachliche Tischgespräche zu Altersthemen

Was kann ich tun, um möglichst gesund zu bleiben? Wie kann ich mich mit den Pflegenden verständigen, falls ich einmal in einem Pflegeheim wohnen werde? Wo finde ich Hilfe, wenn ein Angehöriger, eine Angehörige dement wird?

Die Stadt Bern hat Moderatorinnen und Moderatoren ausgebildet, die Tischgespräche zu solchen Themen durchführen. Mehr Information und den Kontakt finden Sie auf der Webseite des Kompetenzzentrums Alter

Interkultureller Kalender

Der «Interkulturelle Kalender» des Berliner Integrationsbeauftragten führt die wichtigsten christlichen, islamischen, jüdischen, hinduistischen und buddhistischen Feiertage auf.  

 

Weitere Informationen.

Kontakt

Kompetenzzentrum Integration (KI) Telefon +41 31 321 60 36

Fusszeile