Navigieren auf Das Lebensende gemeinsam tragen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Das Lebensende gemeinsam tragen

Das Lebensende gemeinsam tragen

In der Stadt Bern haben Teile der Bevölkerung, Firmen, kulturelle Organisationen, Schulen und religiöse / spirituelle Institutionen die Vision, dass die Betreuung und Pflege am Lebensende nicht dem Staat und den Gesundheitsorganisationen überlassen wird, sondern in der Verantwortung aller liegt. Bern gehört damit zu einer Reihe von internationalen Städten, die sich nach den Kriterien von «Compassionate City» engagieren, Betroffene und Angehörige am Lebensende zu unterstützen. Dies bedingt, dass das Thema in verschiedenen Lebensbereichen wie unter Bekannten & Nachbarn, am Arbeitsplatz, in der Kultur, Schule, Religion / Spiritualität, sowie im Gesundheitswesen offen angesprochen wird. Details dazu finden Sie durch das Klicken auf die untenstehenden Foto-Kacheln.

Lancierung der Berner Charta

Am 2. November 2020 wurde die  Berner Charta für ein gemeinsam getragenes Lebensende (PDF, 492.3 KB) lanciert. Videos der Online-Lancierungsveranstaltung sowie Informationen zur Charta finden Sie in der Rubrik «Berner Charta».

 

Veranstaltungen

Bild Legende:
Bild: Stadt Bern

Bekannte & Nachbarn

Bild Legende:
Bild: Stadt Bern

Spiritualität & Religion

Bild Legende:
Bild: Stadt Bern

Kultur

Bild Legende:
Bild: Jürg Landsberg & Theater Osnabrück

Gesundheitswesen

Bild Legende:
Bild: Stadt Bern

Arbeitsplatz

Bild Legende:
Bild: Stadt Bern

Schulen

Bild Legende:
Bild: Stadt Bern

Berner Charta

Bild Legende:
Bild: Bern Welcome

Unsere Partner*innen

 

 

Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:

 

Weitere Informationen.

Fusszeile